Über uns

Für Sterntal begann alles Ende der 1980er Jahre mit Reisen für Kinder mit Schwerstmehrfachbehinderungen. Im Laufe der Zeit haben sich daraus die Bereiche Reise, Freizeit, Betreuung; Einzelfallhilfe und das Betreute Einzelwohnen entwickelt, die rasant gewachsen sind.

Sterntal Reisen, Freizeit und Betreuung bietet jährlich bis zu 25 Reisen und Alltagsentlastung sowie Freizeitgruppen an. Damit möchten wir jungen Menschen mit und ohne Behinderung eine schöne Ferienzeit ermöglichen, wobei die Inklusion für uns selbstverständlich ist.

Die sozialpädagogische Einzelfallhilfe für junge Menschen mit Behinderungen und die Familienhilfe sind seit 1999 zentraler Bestandteil von Sterntal. Wir richten uns an Kinder und Jugendliche innerhalb und außerhalb der Familie und des sozialen Umfelds.

Des Weiteren gehören das Betreute Einzelwohnen (BEW) ebenso wie das ambulant betreute Gruppenwohnen in 2 Wohngemeinschaften mit je 4 Wohnplätzen zu unserem Angebot. Die Wohngemeinschaften richten sich besonders an junge Menschen, die zum ersten Mal von zu Hause ausziehen.

2015 haben wir in Falkensee den Neubau eines barrierefreien Ferien- und Freizeitobjekts und den damit verbundenen Aufbau eines Integrationsbetriebs realisiert. Es wurden 5 Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung zur Bewirtschaftung der Ferienanlage geschaffen.

Mit Sterntal Rheinstraße eröffneten wir 2018 einen weiteren Inklusionsbetrieb. Diesmal im Herzen Friedenaus. Bei den Umbauten wurden drei ehemalige Läden zu einem großen Bereich zusammengefasst, in dem sich das „Café Sterntal“, der „Freiraum“, ein Raum für Besinnlichkeit und Meditation, sowie die „Galerie“, ein Versammlungsort für Kultur- und Freizeitveranstaltungen, befinden.