Hausordnung (ergänzend zu den geltenden AGB)

der Sterntal Havelland gGmbH für das Ferien-, Freizeitobjekt und Seminarhaus in der Elbeallee 10 in Falkensee. Die Hausordnung ist Bestandteil aller ab dem 15.05.2017 geschlossenen Buchungsverträge.  (als PDF herunterladen)


Das Team von Sterntal Havelland wünscht allen Gästen einen angenehmen und erlebnisreichen Aufenthalt in unserem Gruppenhaus in Falkensee! Unsere Gäste sind aus unterschiedlicher Altersgruppen und Kulturen und haben oftmals individuelle Gewohnheiten, Verhaltensweisen und Bedürfnisse. Sterntal Havelland hat Hausregeln, die helfen sollen, die unterschiedlichen Bedürfnisse zu berücksichtigen und einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Die folgenden Grundregeln sollen bitte von allen Gästen beachtet werden. Gruppenleiter und Lehrer sind verantwortlich für ihre Gruppen.

1. Aufenthalt
a)

Bitte schauen Sie sich die Flucht- und Rettungspläne an.

b)

Wir bitten Sie während Ihres Aufenthaltes um Mithilfe. Dazu gehört z. B., dass Sie die von Ihnen genutzten Einrichtungen, Räume und Gegenstände in Ordnung halten, Bettwäsche selbst be- und abziehen und beim Tischdienst helfen.

c)

Verrücken Sie nicht das Mobiliar, gehen Sie mit der Einrichtung bitte pfleglich um und melden Sie eventuell entstandene Schäden sofort. Nutzen Sie dafür das Formular „Schadensmeldungen“.

d)

Bitte benutzen Sie dreiteilige Bettwäsche.

e)

Bitte vermeiden Sie Straßenschuhe in den Gästezimmern und wechseln Sie beim Betreten und Verlassen die Schuhe. Hausschuhe sollten mitgebracht werden.

f)

Sterntal Havelland hat sich dem Umwelt- und Naturschutz verpflichtet. Darum bitten wir Sie, Abfall getrennt zu sammeln und mit Energie und Wasser sparsam umzugehen. Wir empfehlen Mehrwegflaschen zu verwenden. Bitte keine Scherben in den Glasmüll werfen, diese sollen in den Hausmüll. Wir bitten Sie Glasmüll selbst zu entsorgen. Wir informieren Sie, wo sich Container befinden.

g) In Schlafräumen dürfen Speisen weder zubereitet noch gegessen werden. Bitte nutzen Sie dafür die Gemeinschaftsräume.
h)

Bitte lüften Sie die Sanitärräume nach dem Duschen.

i)

Bitte betreten Sie nicht die bepflanzten Flächen und Beete. Das schließt den Erdwall um die Feuerstelle mit ein.

j)

Lagerfeuer sind ausschließlich nach Rücksprache gestattet. Beachten und kontrollieren Sie die Waldbrandstufe.

k)

Das Rauchen und offenes Feuer ist in den Häusern nicht gestattet. Bitte nutzen Sie die auf dem Gelände bereitstehenden Aschenbecher für Zigaretten-Reste. Wenn weitere Gäste-Gruppen zur gleichen Zeit vor Ort sind, bitten wir Sie ausschließlich im gekennzeichneten Raucherbereich zu rauchen.

l)

Sie können Spiel- und Sportgeräten kostenlos ausleihen. Bitte gehen Sie sorgsam damit um.

m)

Mitarbeiter von Sterntal Havelland sind in der Regel von 7:00 bis 14:00 Uhr und von 16:00 bis 20:30 Uhr vor Ort. In Notfällen kann die mitgeteilte Notfall-Handynummer angerufen werden.

n)

Die Nachtruhe beginnt um 22 Uhr und endet um 7 Uhr. Um die Nachtruhe für Nachbarn und ggf. andere Gäste zu ermöglichen, werden alle Gäste um Rücksicht gebeten.

o)

Bitte verschließen Sie beim Verlassen der Gebäude, alle Zimmerfenster und Türen.

p)

Bei Verlust von Schlüsseln, trägt der Vertragspartner die gesamten Kosten für die Erneuerung der Schlüssel und ggf. den Austausch der Schließanlage.

q)

Selbstversorger-Gruppen werden gebeten die Küchenzeilen nach Bedarf zu reinigen. Das Geschirr nach Benutzung bitte spülen (Spülmaschine vorhanden) und in die Schränke wie vorgefunden räumen.

 

2.   Hausrecht

Die Herbergsleitung oder ein von ihr Beauftragter übt das Hausrecht im Auftrage der Sterntal Havelland gGmbH aus.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe. Ihr Sterntal Havelland Team!

Berlin, 15.05.2017

Sterntal Havelland gGmbH Georg Jacoby, Geschäftsführer